Der Atem bleibt weg

Manchmal bleibt einem wirklich der Atem weg. Mir jedenfalls ging das so, als ich diese Dokumentation (aus aktuellem Anlass) in “sueddeutsche.de” las, hier:

http://www.sueddeutsche.de/sport

Kurz gesagt: die Spieler der algerischen Nationalmannschaft in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts (bei der WM 1982 schlug Algerien Deutschland) wurden mit “Doping” versorgt, das dazu führte, dass viele von ihnen missgebildete Kinder bekamen. Einzelheiten dazu im Artikel unter der Überschrift “Die gelben Pillen”.

  Weiterlesen

Brasilien: Proteste gegen Geldverschwendung für Fussball-WM

Manifestationen in 9 grossen Städten

Im Vorfeld der Fussball-WM, die demnächst in Brasilien stattfinden soll, protestieren Tausende gegen die Geldverschwendung für den Bau von 9 neuen Stadien und den völligen Umbau dreier weiterer Stadien, obwohl dort überall Stadien vorhanden waren. Die Regierung beruft sich auf “FIFA-Standards”, welche die alten Stadien nicht erreicht hätten. Die Demonstranten fordern daher nun “FIFA -Standards für Gesundheit, Transport, Wohnungen und Schulen”.

Hier einige Ausschnitte aus diesem Artikel des Handelsblatts:

http://www.handelsblatt.com/politik/international/brasilien-proteststurm-in-fussballhochburgen/9902254.html

Weiterlesen

Entschuldige Neymar

Ein kleines Liedchen wurde hier in Brasilien zum Schlager. Es heisst “Desculpe Neymar” (übersetzt: Entschuldige Neymar) und protestiert gegen die Wahnsinnsausgaben für die Fussball-WM in Brasilien, während gleichzeitig Essentielles nicht finanziert wird.

Weiterlesen

Eine Fussball-Verschwörungstheorie

Diesmal nicht ganz so ernst gemeint.

 Es kann nach meiner persönlichen Meinung nicht anders sein: Guardiola ist vom spanischen Fussball-Verband nach Deutschland geschickt worden, weil man in Spanien Angst hat, die Fussballweltmeisterschaft im nächsten Jahr in Brasilien eventuell nicht zu gewinnen.

Weiterlesen