Vorsicht Hähnchen!

Antibiotika und multiresistente Bakterien im Fleisch!

Wenn Sie Hähnchen essen, eine der Leibspeisen der Deutschen, seien Sie vorsichtig: Nach einer Studie kommen weiterhin in breitem Masse Antibiotika als Wachstumshilfen in der Hühnerzucht zum Einsatz. Während bei anderen Fleischsorten ein Meldesystem über die Mengen der eingesetzten Antibiotika in Kraft ist, was Exzesse vermeiden soll, sind die Hühnchen nicht Teil dieses Systems. Wer laufend kleine Dosen von Antibiotika mit der Nahrung zu sich nimmt, hat eine gute Chance, bei der nächsten ernsten bakteriellen Infektion daran zu sterben, weil die Antibiotika nicht mehr wirken.

Weiterlesen