Der Atem bleibt weg

Manchmal bleibt einem wirklich der Atem weg. Mir jedenfalls ging das so, als ich diese Dokumentation (aus aktuellem Anlass) in “sueddeutsche.de” las, hier:

http://www.sueddeutsche.de/sport

Kurz gesagt: die Spieler der algerischen Nationalmannschaft in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts (bei der WM 1982 schlug Algerien Deutschland) wurden mit “Doping” versorgt, das dazu führte, dass viele von ihnen missgebildete Kinder bekamen. Einzelheiten dazu im Artikel unter der Überschrift “Die gelben Pillen”.

  Weiterlesen

Wohin das führt …

…wenn man ein Ungeborenes als juristische Person ansieht.

In den Vereinigten Staaten haben fanatische Anhänger von Sekten und rechtsgerichteten Gruppen und der Kinderfickersekte (katholische Kirche) in verschiedenen Bundesstaaten durchgesetzt, dass ungeborene mögliche zukünftige Kinder als juristische Personen angesehen werden. Wohin das führt, kann man sehen am Fall von Alicia Beltran aus Wisconsin.

Sie war 14 Wochen schwanger, berichtet die “New York Times” am 23. 10. 2013, als die Polizei am 18. Juli dieses Jahres mit grossem Aufgebot ihr Haus umstellte, sie gefangen nahm, ihr Handschellen anlegte und sie in die Haftzelle brachte. Frau Beltran, berichtet die New York Times, weinte vor Angst und vor Unglauben, was da mit ihr geschah.

Weiterlesen

Interessant, welche Blogs es gibt

CIA oder Mossad?

Da hat mir „Mathies“ einen Link zugeschickt, der wirklich interessant ist. Er geht zu einem Blog „Westwatch – in the fight for a free world“, der bei dem österreichischen Provider „twoday.net“ gehostet ist. Wie die Überschrift schon vermuten lässt, wird da die offizielle US-amerikanische Sicht der Dinge dargestellt. Es wird behauptet, in der paraguaianischen Stadt Ciudad del Este, unmittelbar am Dreiländereck zwischen Brasilien, Argentinien und Paraguay gelegen, gäbe es etwa 30 000 Menschen arabischer Herkunft, die Terroristen seien bzw. solche unterstützten.

Weiterlesen

Cannabis in grossem Umfang anpflanzen

Krise bekämpfen

Marijuana, hergestellt aus der Pflanze Cannabis (auch “Haschisch” wird daraus hergestellt), ist eine der verbotenen Drogen. Was an ihr denn so verbötlich ist, kann zwar niemand erklären, wenn man zum Beispiel mit Zigaretten und Alkohol vergleicht, aber die ganze Sache mit den verbotenen Drogen ist sowieso mehr ein Geschäftsmodell als eine vernünftige Sache. Doch nun beginnt die Mauer, die um die Drogenverbote aufgebaut wurde, langsam zu wackeln. Nicht nur, dass Marijuana in den Niederlanden unter bestimmten Bedingungen bereits legal ist, jetzt wird auch schon „offiziell“ Cannabis angebaut.

  Weiterlesen