Gegen die alleinige Finanzherrschaft der grossen imperialistischen Mächte

BRICS-Staaten wollen eigenen Währungsfond

Wie weit das wirklich klappen wird, steht dahin, aber die BRICS-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) haben angekündigt, bereits in naher Zukunft einen eigenen Währungsfond aus der Taufe zu heben, der fürs Erste mit 100 Milliarden US-Dollar ausgestattet sein soll.

Weiterlesen

Aufbruch zu einer neuen Weltordnung

NOCH sind die USA der Weltenherrscher

Die BRICS-Staaten  (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika, Reihenfolge nur wegen der Aussprechbarkeit der Abkürzung) haben ihr 4. Treffen absolviert. Nachdem diese Treffen am Anfang etwas unbeholfen waren, wurden diesmal nicht nur wohlfeile Erklärungen abgegeben, sondern auch Pflöcke gesetzt. Der wichtigste dürfte wohl der Plan für die Einführung einer gemeinsamen Entwicklungsbank sein, was allerdings noch in der Vorbereitungsphase ist.

Weiterlesen