Rücksichtslos und in vollem Bewusstsein der Folgen

US-Gericht zu “Deepwater Horizon”: BP wusste um das Risiko und liess trotzdem weiterarbeiten

Überraschenderweise hat ein US-Gericht über die schreckliche Katastrophe der “Deepwater Horizon” im Golf von Mexico nun die BP zu höchstmöglichen Strafen und Wiedergutmachungs-Zahlungen verurteilt. Üblicherweise hatten bisher die Gerichte der USA in solchen Fällen auf “schwer vorhersehbare Katastrophe” und damit ein geringeres Mass an Schuld abgehoben. Allerdings ist dies noch nicht die letzte Instanz.

Weiterlesen

Schuld des Westens

US-Think-Tank sagt, der Westen habe die Eskalation in der Ukraine verschuldet

 In den USA gibt es mehrere “Think-Tanks”, die der Regierung zuarbeiten, darunter für die Aussenpolitik das “Council on Foreign Relations”. Dieser hat jetzt erklärt, der Westen, also EU und Nato, hätten die Krise in der Ukraine verschuldet.

  Weiterlesen

Alle zehn Grossbanken würden im Zweifelsfall eine Welt-Finanzkrise auslösen

Es sind genau 10 Grossbanken, die als “too big to fail” (“zu gross, um pleite zu gehen”) angesehen und dementsprechend finanziell vom Staat unterstützt wurden: Es sind dies: Aus den USA: Bank of America, Bank of New York Mellon, Goldman Sachs, JPMorgan Chase, Morgan Stanley und State Street Corp und aus Europa: Barclays, Credit Suisse, Deutsche Bank und UBS.

Weiterlesen

Wie lange noch?

Der Wirtschaftskrieg des Westens gegen Russland könnte ganz unerwüschte Folgen haben.

Es sind die ersten Zweifel aufgetaucht, ob der “Weltenherrscher” USA  wirklich weiterhin alles genau so hinbiegen kann, wie er will und Alle alles glauben müssen, sonst geht es ihnen schlecht.

  Weiterlesen